Start :: English :: Suche ::   
 

Research IT :: Cluster :: High Availability


High Availability Cluster (HA Cluster)






Ein HA Cluster dient der Absicherung betriebskritischer Anwendungen, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Grundsätzlich gibt es hier zwei Lösungsansätze:


  • Active/Active Cluster
  • Active/Passive Cluster

Dem oben skizzierte Active/Passive Cluster liegt folgendes Konzept zu Grunde.


  • Ein Rechner ist als Active Node definiert. Alle Aufgaben, also Empfangen, Schreiben und Senden von Daten werden von diesem Rechner abgewickelt.
  • Der andere Rechner hat die Aufgabe des Passive Nodes. Im Regelbetrieb wird von hier lediglich geprüft, dass das Active Node verfügbar ist, also alle Dienste bereitstellt.
  • Beide Systeme greifen auf eine gemeinsame Datenhaltung (Shared Data active/passive) zu. Das Passive Node verfügt also immer über eine genaue Kopie der Daten des Active Nodes. Änderungen werden im selben Moment übernommen.
  • Tritt nun beim Active Node ein Störfall auf, übernimmt das Passive Node die Bereitstellung aller Dienste und macht genau an der Stelle weiter, an der die Active Node ausgefallen ist.

anterio plant und integriert für Sie Ihre bedarfsgerechte HA Cluster Lösungen.